Langsam wird’s Herbst in Ihrem Heim

Seien wir dankbar dafür, dass wir in unseren Breiten Jahreszeiten haben, denn jede davon ist einzigartig und bringt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, sie wahrzunehmen und zu nutzen. Manche Menschen fühlen sich angesichts der bevorstehenden Jahreszeit niedergeschlagen, aber es gibt auch solche, für die endlich neue Energie den ganzen Körper durchströmt, jetzt da sie die Hitze des Sommers überstanden haben. Endlich wollen sie wieder Neues gestalten und Neues lernen. Der Herbst ist wunderbar mit seinen vielen satten Farben und dem erdigen Duft nach herabgefallenen welken Blättern. Die warmen Sonnenstrahlen lassen den kalten Wind noch nicht ganz in unsere Jacken eindringen. Lassen Sie sich inspirieren vom Zauber des Herbstes in jedem Zimmer Ihres Zuhauses.

 

Der Herbst kommt durch die Vordertür

Heißen Sie den Herbst willkommen, mit einem Kranz an Ihrer Haustür. Nehmen Sie natürliche Materialien, die jetzt im Augenblick wachsen und die voller leuchtender Farben sind. „Ernten“ Sie draußen Hagebutten, Baumwolle, Heide, Tannenzapfen und Haselnüsse oder Chinarinde. Buxbaum und Blaubeeren können ganzjährig gepflückt werden. Kränze zu winden ist wunderbar entspannend, und die Kinder können Ihnen dabei helfen. Schon das Sammeln bringt ihnen bei, sich genau umzuschauen und Pflanzen zu erkennen.

 

  • Save

Verwenden Sie nur natürliche Bestandteile, die Sie später in den Wald zurückbringen können. (Technistone®, Noble Concrete Grey)

 

Herbst ist die Zeit der Kreativität

Die kühleren Monate sind eine wunderbare Gelegenheit, einen Gang zurückzuschalten, zu regenerieren, und obendrein über längst überfällige Ideen nachzudenken, die Sie den Sommer über zurückgestellt haben. Ob Sie also Socken als Weihnachtsgeschenke stricken oder ein neues Bad oder Arbeitszimmer planen: Herbst ist einfach perfekt, um solche Projekte anzugehen. Alles kann sorgfältig durchdacht und ausgemessen werden, und dann im Frühling geht’s mit voller Kraft voran. Und falls Sie im Sommer nicht untätig waren und das Gefühl haben, dass die Planung schon gemacht ist, lassen Sie sich ein Bad ein, träufeln Sie ätherische Öle in den Schaum, und stellen Sie sich vor, wie wunderschön es ausschauen wird, wenn das Projekt erst fertig ist.

 

  • Save

Bei der Planung eines Badezimmers haben Sie die Auswahl zwischen viel mehr Materialien, als Sie vielleicht denken. Zusätzlich zu traditionellen Fliesen gibt es auch abwaschbare Farben, gestrichenen oder strukturierten Beton, oder Quarzkomposit. Der ist fürs Bad besonders praktisch, weil er praktisch kein Wasser aufnimmt, rutschfest sein kann, so gut wie keine Poren hat, bakterienresistent ist, und obendrein pflegeleicht. (TechniStone®, Pearl Rocca)

 

Herbst liebt gute Stimmung

Wir wollen bei jedem Wetter gemütlich im Wohnzimmer beisammen sein. Sogar dem Regen zu lauschen ist viel beruhigender, wenn wir ihn durchs Fenster beobachten, während wir in eine Decke gewickelt einen heißen Kakao schlürfen. Wir müssen eine leicht melancholische Stimmung nicht unbedingt bekämpfen, wir können uns ihr auch mal hingeben. Zünden Sie Kerzen oder Laternen an, vielleicht sogar den Kamin, lassen Sie sich von Düften wie Zedernholz, Vanille, Bergamotte oder Sandelholz verzaubern, die so gut zum Herbst passen, und heben Sie Ihre Stimmung, selbst wenn das Wetter wechselhaft ist.

 

  • Save

Ein prasselndes Feuer im Kamin zaubert eine einmalige Atmosphäre und schafft ein angenehmes Gefühl der Wärme. Da fehlt nur noch ein Buch und eine heiße Schokolade, und selbst dem größten Herbstkritiker wird warm ums Herz. (TechniStone®, Noble Concrete Grey, Ambiente Light)

 

Herbst liebt die Pausen

Ein gemütliches Schlafzimmer muss sein. Auch wenn Sie darin die meiste Zeit nur schlafen, ist es immerhin das erste, was Sie sehen, wenn Sie morgens aufwachen und in Ihren Tag starten. Das Einschlafen ist genauso wichtig. Ein gutes Buch und eine Tasse Kamillentee helfen dabei mehr als Schlaftabletten. Nehmen Sie sich Zeit für dieses angenehme Ritual, und Sie werden schlafen wie ein Kätzchen. Und nicht zu vergessen: Investieren Sie in hochwertiges Bettzeug, z.B. aus Leinen, oder eine richtig gute Wolldecke, die Ihnen lange Freude bereiten wird. Und aah, es ist so schön!

 

Herbst in Ihrem Magen

Der Herbst ist die perfekte Zeit, um die Gaben der Natur wertzuschätzen und zu lernen, das Flüchtige zu bewahren. Äpfel können auf tausend verschiedene Arten verarbeitet werden, und fast alles lässt sich einkochen – das ist einfacher, als es aussieht. Damit können wir in der Küche unglaublich zaubern und haben monatelang Freude daran, wenn wir für unsere Lieben gutes Essen zubereiten – eine weitere Art, ihnen zu zeigen, wie sehr wir für sie sorgen und wie sehr wir sie lieben. Denn der Herbst ist auch eine Jahreszeit voller Liebe und Wärme, und davon brauchen wir mehr denn je.

 

Zur Stärkung des Immunsystems empfehlen wir die wunderbare goldene Milch mit Kurkuma, Zimt, Honig und Ingwer. (TechniStone®, Noble Imperial Grey, Noble Concrete Grey)